Protein-Whey-Kuchen

Ich wollte ja fleißig Rezepte Posten, so here we go!

Kuchen: 

Zutaten: Whey, Kokosmehl, Eier, Magerquark, Banane

Zubereitung: drei Esslöffel Kokosmehl vermengen mit einem Scoop Whey (ich hab Schoko-Nuss genommen), zwei Eiern, einem Esslöffel Magerquark und einer zermanschten Banane. Je nach Konsistenz etwas Wasser hinzugeben, in eine Form geben und bei da 150 grad ca. 20-30 Minuten backen!

Topping: 

Zutaten: Whey, Magerquark, Stevia

Zubereitung: Einfach je nach Bedarf etwas Magerquark mich einem halben-ganzen Scoop Whey (ich hab Stracciatella genommen) und ein paar Tropfen Stevia vermengen, nach bedarf ein paar Früchte dazu schnippeln.

FERTIG – Guten Apettit! 🙂

 

xxx Evi

Share

One thought on “Protein-Whey-Kuchen

  • Reply sports apparel November 15, 2016 at 4:03 pm

    Wow that was strange. I just wrote an incredibly long comment but
    after I clicked submit my comment didn’t appear.
    Grrrr… well I’m not writing all that over again. Anyways, just wanted to say
    fantastic blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.